prima

* * *

pri|ma ['pri:ma] <Adj., nicht flektierbar> (ugs.):
hervorragend, ausgezeichnet, großartig:
von hier oben hat man eine prima Aussicht; das hast du prima gemacht.
Syn.: einmalig (emotional), exzellent, famos (ugs.), fein, genial, grandios, herrlich (emotional), klasse (ugs.), sehr gut, spitze (ugs.), super (ugs.), toll, unübertrefflich, vortrefflich, vorzüglich.

* * *

pri|ma 〈Adj.; undekl.〉
1. 〈kaufmannssprachl. Abk.: pa., Ia〉 erstklassig, erster Güte, bester Qualität
2. 〈umg.〉
2.1 ausgezeichnet, hervorragend
2.2 herrlich, großartig, sehr schön, wunderbar
2.3 tüchtig, prächtig (Person)
● wie war es im Urlaub? \prima! 〈umg.〉; er ist ein \prima Kerl, Schüler 〈umg.〉; \prima Qualität; das hast du \prima gemacht 〈umg.〉; das ist \prima! 〈umg.〉 [lat., Fem. zu primus „der erste“]

* * *

pri|ma <indekl. Adj.> [ital. prima, gek. aus Fügungen wie: prima sorte = erste, feinste Warenart, zu: primo = Erster < lat. primus, Primus]:
1. (Kaufmannsspr. veraltend) von bester Qualität, erstklassig (Abk.: pa., I a):
p. Ware.
2. (ugs.) hervorragend, ausgezeichnet, großartig.

* * *

Prima
 
[neulateinisch prima (classis) »erste (Klasse)«] die, -/...men, 1) seit Beginn der Klasseneinteilung im 16. Jahrhundert in der Regel Bezeichnung für die oberste Klasse einer Latein- oder Gelehrtenschule; 2) 1834-1964 traditionelle Bezeichnung für die oberste Klasse innerhalb des neunjährigen humanistischen Gymnasiums, dessen Klassenstufen von Schuleintritt bis zur obersten Klasse mit aufsteigendem Rang gezählt wurden. Die Klassenstufen Tertia, Sekunda und Prima umfassten jeweils zwei Jahre und wurden mit der Vorsilbe Unter... beziehungsweise Ober... benannt. Seit 1964 (Hamburger Abkommen) werden die Klassen von der Grundschule bis zum Abitur von 1 bis 13 durchgezählt. Umgangssprachlich sind die alten Bezeichnungen noch geläufig, z. B. Sexta: früher Bezeichnung für die erste Klasse eines Gymnasiums; entspricht heute der Klasse fünf. Quinta: früher Bezeichnung für die zweite Klasse; entspricht heute der Klasse sechs. Quarta: früher Bezeichnung für die dritte Klasse; entspricht heute der Klasse sieben. Tertia: früher Bezeichnung für die vierte (Untertertia) und die fünfte Klasse (Obertertia); entspricht heute den Klassen acht und neun. Sekunda: früher Bezeichnung für die sechste (Untersekunda) und die siebte Klasse (Obersekunda); entspricht heute den Klassen zehn und elf. Prima: früher Bezeichnung für die achte (Unterprima) und die neunte Klasse (Oberprima); entspricht heute den Klassen zwölf und dreizehn.
 

* * *

1Pri|ma, die; -, Primen [nlat. prima (classis) = erste (Klasse); a: nach der früheren Zählung der Klassen von oben nach unten]: a) (veraltend) eine der beiden letzten (Unter- u. Oberprima genannten) Klassen eines Gymnasiums; b) (in Österreich) erste Klasse eines Gymnasiums.
————————
2Pri|ma, der; -s, -s (Wirtsch.): kurz für ↑Primawechsel.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • prima (1) — {{hw}}{{prima (1)}{{/hw}}A avv. 1 Nel tempo anteriore, in precedenza, per l addietro: l ho conosciuto molto prima | Le cose, le usanze di –p, di una volta, di un tempo | Prima o poi, una volta o l altra; CONTR. Dopo, poi. 2 (fam.) Più presto, più …   Enciclopedia di italiano

  • Prima 2 — Prima (locomotive) Pour les articles homonymes, voir Prima (homonymie). Locomotive Prima fabriquée par Alstom …   Wikipédia en Français

  • Prima II — Prima (locomotive) Pour les articles homonymes, voir Prima (homonymie). Locomotive Prima fabriquée par Alstom …   Wikipédia en Français

  • Prima — (lat.prima = die Erste) bedeutet: als (in Deutschland veraltetes) Hauptwort Prima die oberste Schulklasse eines Gymnasiums (auch unterteilt in die Unterprima und Oberprima, d. h. in die vorletzte und letzte Klasse), vor dem Abitur. (Davor kamen… …   Deutsch Wikipedia

  • Prima — may refer to:Business and industry* Prima (news agency), a human rights news agency in Moscow *Prima Games, a publishing company of video game strategy guides * Prima TV, a Romanian television channel * TV Prima, a Czech television channel *… …   Wikipedia

  • prima — prima: Das Wort stammt aus der Kaufmannssprache und war zunächst Bezeichnung der Qualität einer Ware (»vom Besten, erstklassig«). Es erscheint erst im 19. Jh., herausgelöst aus it. Fügungen wie prima sorte »die erste, feinste Warensorte«. Das… …   Das Herkunftswörterbuch

  • prima — Adj std. stil. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus Fügungen wie it. prima sorte beste Warensorte , zu it. primo erster , aus l. prīmus, dem Superlativ von l. prior der erstere, vordere .    Ebenso nndl. prima, ne. prime, nschw. prima, nnorw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Prima — (Пулавы,Польша) Категория отеля: Адрес: ul. Partyzantów 44, 24 100 Пулавы, Польша …   Каталог отелей

  • Prima B&B — (Сандакан,Малайзия) Категория отеля: Адрес: Block 11,Lot 97, Lrg 1, Grd Floor 1ft floor …   Каталог отелей

  • prima — PRIMÁ, primez, vb. I. intranz. (livr.) A avea întâietate, a fi pe primul plan. – Din fr. primer. Trimis de ana zecheru, 04.02.2009. Sursa: DEX 98  primá vb., ind. prez. 1 sg. priméz, 3 …   Dicționar Român

  • prima — Adj. (Mittelstufe) ugs.: besonders gut, ausgezeichnet Synonyme: hervorragend, vorzüglich, klasse (ugs.), spitze (ugs.), super (ugs.), toll (ugs.) Beispiele: Die Reise war prima. Du siehst heute prima aus. Kollokation: prima Wetter …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.